Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Transporter überfährt in Werdau Hund

Der Hund ist tot. Der Transporter fährt davon.

Werdau.

Ein Hund wurde am Mittwoch, 5. Juni, in Werdau von einem Transporter überfahren. Der Hund starb am Unfallort. Der Transporter fuhr davon. Das hat die Polizei berichtet. Geschehen ist der Unfall gegen 8.15 Uhr. Eine 51-jährige Frau ging an der Unteren Holzstraße mit ihren Hunden spazieren. Plötzlich riss sich ein Vierbeiner von der Leine los. Das Tier rannte auf die Straße. Dort geriet der Hund unter den Transporter. Ungeachtet dessen setzte der Fahrer seine Tour fort. So schilderten die Beamten den Hergang. Sie hoffen auf Hinweise von Zeugen. Wer den Unfall beobachtete, Hinweise auf den Transporter beziehungsweise den Fahrer geben kann, solle sich an das Polizeirevier Werdau wenden. (lk)

Kontakt Polizei, Telefon 03761 7020.

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.