Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Katze

Werdau.

Ein Unbekannter hat nahe der Leubnitzer Waldstraße auf eine frei laufende Katze geschossen. Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, ereignete sich der Vorfall zwischen dem vergangenen Mittwoch und Sonntag. 

Aufgrund der tierärztlichen Untersuchung werde davon ausgegangen, dass der Unbekannte mit einem Luftgewehr auf das Tier schoss und es zudem trat oder schlug, so Polizeisprecher Christian Schünemann. Auf Röntgenaufnahmen war demnach ein Diabolo-Projektil zu sehen. Die Katze überlebte den Vorfall, die Besitzer erstatteten Anzeige. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen. Zeugentelefon: 03761 7020. (dha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...