VW landet im Straßengraben - Fahrer verletzt

Hartenstein.

Bei einem Unfall auf der S 255 bei Hartenstein ist ein 64-jähriger Autofahrer am Mittwochvormittag leicht verletzt worden.

Wie eine Polizeisprecherin auf Nachfrage mitteilte, war der Mann mit seinem VW auf der S 255 in Richtung A 72 unterwegs als der Wagen aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, gegen eine aufgeschüttete Feldauffahrt prallte und im Seitengraben landete. Nach Informationen der "Freien Presse" kamen Notarzt, Rettungswagen und die Feuerwehr zur Unfallstelle. Der Verkehr auf der S 255 wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Der Polizeisprecherin zufolge musste der verunglückte VW abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen der Polizei zufolge auf rund 3100 Euro. (dha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.