Zwickau: Kellerbrand durch Kreissäge

Drei Personen wurden durch Einsatzkräfte aus dem Gebäude gerettet.

Zwickau.

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Zwickau ist am Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, kam es bei Sägearbeiten eines Bewohners mit einer Kreissäge zu dem Brand. 

Drei Personen wurden durch Einsatzkräfte aus dem Gebäude gerettet. Verletzt wurde dabei niemand. Der Schaden beträgt 10.000 Euro. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren