Zwickauer Stadtrat: SPD bildet gemeinsame Fraktion mit Grünen und Tierschutzpartei

Zwickau.

SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die Tierschutzpartei bilden eine gemeinsame Fraktion im neuen Zwickauer Stadtrat. Das haben die beteiligten Parteien in einer gemeinsamen Erklärung am Mittwoch bekannt gegeben. Demnach sind fünf Sozialdemokraten, drei Grüne und eine Vertreterin der Tierschutzpartei beteiligt.

Die neue Gruppierung stellt die drittgrößte Fraktion im Zwickauer Stadtrat nach der Fraktionsgemeinschaft aus CDU und FDP (14 Sitze) sowie der AfD (11) und zählt ein Mitglied mehr als Die Linke (8). Außerdem in dem Gremium vertreten sind noch die Wählervereinigung Bürger für Zwickau (5) und die rechtspopulistische Liste Zukunft Zwickau (ein Sitz). Der Stadtrat konstituiert sich am 22. August. (ael)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...