Annaberg-Buchholz: Polizei stellt mutmaßlichen Exhibitionisten

Annaberg-Buchholz. Einen mutmaßlichen Exhibitionisten haben Polizisten am Donnerstagnachmittag an der Wiesaer Straße nahe eines Parkplatzes gestellt. Eine 53-jährige Passantin war dort gerade auf dem Fußweg unterwegs und hatte gesehen, wie ein Mann offenbar sexuelle Handlungen an sich vornahm. Sie informierte daraufhin die Polizei. Gegen den 47-Jährigen wird wegen des Verdachts exhibitionistischer Handlungen ermittelt. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.