Burgstädt: Auseinandersetzung vor Fleischerei

Burgstädt. Vor einer Fleischerei an der Albert-Viertel-Straße in Burgstädt ist ein Mann von einem Unbekannten geschlagen und leicht verletzt worden. Grund für die Auseinandersetzung am Montagabend sei laut Polizei ein Disput im Straßenverkehr gewesen. Der Unbekannte floh nach der Tat in einem silbernen Kleinwagen. Er soll 20 bis 25 Jahre alt sein, etwa 1,75 Meter groß und hat dunkle und kurze Haare. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Rochlitz unter Telefon 03737 - 7890 entgegen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.