Chemnitz: 13 Einbrüche in geparkte Autos

Chemnitz. Taschen, Elektronik und Werkzeuge im Wert von mehreren Hundert Euro konnten Unbekannte am Mittwoch aus 13 Autos stehlen. In der Faleska-Meinig-Straße, Bahnhofstraße, Theresenstraße, an den Straßen Am Rathaus und am Park der Opfer des Faschismus sowie der Blankenauer Straße schlugen die Täter Scheiben mehrerer Autos ein und verursachten somit einen Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei rät dringlichst dazu, keine Wertgegenstände im Auto zu lassen, auch nicht, wenn man nur kurz weg ist. Nur wenige Sekunde reichen aus, um an die Wertsachen im Auto zu gelangen. (el)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.