Chemnitz: 14-Jährige nach Zusammenprall verletzt

Im Bereich der Endhaltestelle der Linie 31 (Flemmingstraße/Steinwiese) soll es am Montag zwischen 14 Uhr und 14.10 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem bisher unbekannten, schwarzen Pkw und einer 14-jährigen Jugendlichen gekommen sein. Die beiden Unfallbeteiligten sollen anschließend kurz miteinander gesprochen und danach den Unfallort verlassen haben. Die 14-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben bzw. der unbekannte Pkw- Fahrer werden gebeten, sich im Polizeirevier Chemnitz-Südwest zu melden. Telefon 0371 52630.
 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...