Chemnitz: 16.000 Euro Schaden bei Kollision

Chemnitz. Auf dem Kaßberg ist es am Samstagvormittag zu einem Unfall mit 16.000 Euro Sachschaden gekommen. Laut Polizei war eine 29-Jährige mit ihrem Hyundai auf der Agricolastraße unterwegs und wollte nach links auf die Barbarossastraße abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Dacia. Dessen 67-jähriger Fahrer befuhr die Barbarossastraße in Richtung Weststraße. Bei dem Zusammenstoß erlitten der Fahrer und die Fahrerin sowie ein weiterer Insasse des Dacia leichte Verletzungen. Der Kreuzungsbereich war für zwei Stunden voll gesperrt. (fp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.