Chemnitz: 29-Jährige mit Crystal erwischt

Chemnitz. Bei einer Kontrolle an der Martinstraße in Chemnitz haben Polizisten am Dienstagnachmittag eine Fahrradfahrerin vorläufig festgenommen. Im Rucksack der 29-Jährigen fanden die Beamten Cliptütchen mit Betäubungsmitteln sowie Bargeld, eine Feinwaage, ein Messer und Reizgas. Insgesamt stellten die Polizisten den Angaben nach 20 Gramm Crystal sicher. Die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz laufen. (samü)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...