Chemnitz: Auto fährt auf A 4 gegen Leitplanke

Chemnitz. Knapp ein Kilometer hinter der Anschlussstelle Limbach-Oberfrohna ist es in Richtung Erfurt am Sonntag zu einem Unfall auf der A 4 gekommen. Laut Polizei war eine 37-Jährige mit ihrem BMW gegen 18.40 Uhr von der mittleren Fahrspur nach rechts abgekommen und mit der Leitplanke kollidiert. Auf dem linken Fahrstreifen kam das Auto dann zum stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand aber ein Sachschaden von 11.000 Euro. (luka)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.