Chemnitz: Diebe machen Beute in geparkten Autos

Chemnitz. An gleich zwei Fahrzeugen haben sich am Wochenende Diebe zu schaffen gemacht. Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag drangen Unbekannte in eine Tiefgarage an der Promenadenstraße ein. Darin schlugen sie die Seitenscheibe eines Fahrzeugs ein und stahlen daraus zwei Rucksäcke. Der Stehlschaden beläuft sich in diesem Fall auf 2800 Euro. Am Sonntagabend kam es dann an der Wolgograder Allee zu einem weiteren Fall. Zwischen 21.20 Uhr und 22 Uhr schlugen sie dort ebenfalls die Seitenscheibe eines Autos ein und entwendeten eine Geldbörse. (luka)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.