Chemnitz: Einbrüche in mehrere Autos

In der Alfons-Pech-Straße hat ein Besitzer eines Smart am Samstag festgestellt, dass unbekannte Täter in das Fahrzeug eingebrochen waren. Die Scheibe auf der Beifahrerseite wurde eingeschlagen und aus dem Smart waren Medikamente sowie medizinische Schutzmaterialien verschwunden. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.
Zudem sind in der Bürgerstraße und der Weststraße über Nacht in einen Renault und einen VW eingebrochen worden. Aus den Autos erbeuteten die Täter einen Bierkasten, einen Wagenheber, Schlüssel, ein Handy sowie Dokumente der Betroffenen.
 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.