Chemnitz: Geld gefordert und geschlagen - Polizei sucht Zeugen

Chemnitz. Die Polizei sucht Zeugen nach einem Vorfall im Chemnitzer Stadtteil Helbersdorf am Donnerstagabend. Gegen 19 Uhr war ein 60-Jähriger im Stadtpark auf dem Hauptweg in Höhe Volkswagen unterwegs, als ihn ein Unbekannter ansprach. Der Mann forderte Geld, der Geschädigte ging nicht auf die Forderungen ein. Wie die Polizei mitteilte, soll der Unbekannte den unter Alkoholeinfluss stehenden 60-Jährigen geschlagen und dadurch verletzt haben. Er informierte die Polizei, es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts der versuchten räuberischen Erpressung gefertigt. Der Mann wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Chemnitzer Kriminalpolizei zu melden. Telefon: 0371 3873448 (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.