Chemnitz: Hoher Schaden nach Kollision

Chemnitz. Bei einem Unfall an der Kreuzung der Kreuzung Zietenstraße/Heinrich-Schütz-Straße ist am Sonntagvormittag ein Sachschaden in Höhe von etwa 24.000 Euro entstanden. Laut Polizei achtete ein 66-jähriger Renault-Fahrer offenbar nicht auf die rote Ampel, sodass es zur Kollision mit einem Citroën kam. Verletzt wurde niemand. (samü)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.