Chemnitz: Kaputter Reifen beschädigt elf Fahrzeuge

Chemnitz. Ein Reifenschaden hat auf der A 72 am Dienstagnachmittag für hohen Sachschaden gesorgt. Kurz vor der Anschlussstelle Chemnitz-Rottluff kam es bei einem Lkw zu einem Schaden, woraufhin sich der Reifen auf der Straße verteilte. Gleich zehn Fahrzeuge fuhren über diese Teile und wurden dadurch zum Teil schwer beschädigt. Ein Citroen konnte danach nicht mehr weiterfahren. Der Gesamtschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt. (luka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.