Chemnitz: Kind beim Überqueren der Straße erfasst

Chemnitz. An der Haltestelle "Kreherstraße" ist am Donnerstag ein elfjähriges Mädchen vor dem haltenden Bus über die Carl-von-Ossietzky-Straße gelaufen und wurde dabei von einem vorbeifahrenden VW erfasst. Das Kind stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...