Chemnitz: Kind beim Überqueren der Straße erfasst

Chemnitz. An der Haltestelle "Kreherstraße" ist am Donnerstag ein elfjähriges Mädchen vor dem haltenden Bus über die Carl-von-Ossietzky-Straße gelaufen und wurde dabei von einem vorbeifahrenden VW erfasst. Das Kind stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.