Chemnitz: Polizei bittet nach Einbrüchen um Zeugenhinweise

Chemnitz. Unbekannte sind am Samstagabend in zwei Erdgeschosswohnungen eines Mehrfamilienhauses an der Straße Am Karbel in Chemnitz eingebrochen. Laut Polizei hebelten die Täter zwischen 18 Uhr und 23 Uhr die Wohnungstüren auf und suchten in sämtlichen Räumen sowie im Mobiliar nach Wertsachen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurden Bargeld und Münzsammlungen entwendet. Konkrete Angaben zum Stehlschaden liegen in beiden Fällen noch nicht vor. Der geschätzte Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. 

Auch in ein Einfamilienhaus an der Dieselstraße gelangten unbekannte Einbrecher, indem sie die Eingangstür aufbrachen. Aus dem Haus erbeuteten die Täter einen Laptop und diverse Werkzeuge, konkrete Schadensangaben liegen bislang noch nicht vor. Die Tatzeit erstreckt sich in dem Fall vom 02.02.2019, 23.45 Uhr bis zum 09.02.2019, 18.15 Uhr.

Die Kriminalpolizei ermittelt in allen Fällen und sucht Zeugen. Wer hat an den Tatorten während der erwähnten Tatzeiten Beobachtungen gemacht, die mit den Einbrüchen in Verbindung stehen könnten? Wem sind in den Straßen Am Karbel und in der Dieselstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise werden unter der Telefonnummer 0371/387-3448 entgegen genommen. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...