Chemnitz: Sprayer erhält mehrere Anzeigen

Chemnitz. Die Polizei ermittelt gegen einen 20-Jährigen wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung. Der junge Mann soll am Donnerstag auf dem Sonnenberg ein Ladengeschäft mit Farbe besprüht und sich wenig später mit einem 28-Jährigen geprügelt haben und diesen leicht verletzt haben. Während des späteren Polizeieinsatzes griff er die Beamten an. (roy)
 
 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.