Chemnitz: Über 10.000 Euro Schaden bei Einbruch

Chemnitz. Mehrere tausend Euro Sachschaden sind durch einen Einbruch in ein Geschäftshaus in Chemnitz Siegmar entstanden. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch Zutritt zu dem Gebäude an der Zwickauer Straße. Die Täter brachen mehrere Türen auf und durchwühlten die Räumlichkeiten.

Bei dem Einbruch wurden mehrere tausend Euro Bargeld, eine Geldkassette und ein Saugroboter gestohlen. Es entstanden 13.500 Euro Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. (erle)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.