Deutschneudorf: Seat landet auf Dach

Deutschneudorf. Ein Seat ist bei einem Ausweichmanöver auf der S 214 umgekippt. Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Fahrzeug, das dem Seat entgegengekommen war. Den Angaben zufolge war der unbekannte Pkw auf der S 214 in Richtung Olbernhau unterwegs. Etwa 800 Meter nach dem Ortsausgang Oberlochmühle geriet dieses Wagen aufgrund der glatten Straßenverhältnisse nach einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Dort kam ihm ein Seat entgegen, dessen Fahrer (26) versuchte, nach rechts auszuweichen. Dabei rutschte der Seat in einen angrenzenden Graben, kippte um und landete auf dem Dach. Der 26-jährige Seatfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Seat entstanden 20.000 Euro Schaden. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise werden im Polizeirevier Marienberg unter Telefon 03735 606-0 entgegengenommen. (sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.