Ehrenfriedersdorf: Unbekannter greift im Campingpark Wachmann an

Ehrenfriedersdorf. Ein Wachmann ist in der Nacht zum Montag bei seinem Kontrollgang am Campingpark Greifensteine angegriffen und verletzt worden, meldet die Polizei. In der Nähe der Sanitärgebäude an der Nordseite des Teiches griff ein Unbekannter den Wachmann unvermittelt mit einem Gegenstand an und flüchtete in Richtung Thumer Straße. Der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes erlitt eine Schnittverletzung am Arm. Der Täter sei etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und schlank. Er trug wahrscheinlich eine Jeans mit hellem Vorderbereich, einen dunklen Pullover oder dunkle Jacke mit Kapuze, die ins Gesicht gezogen war. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03733-880.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...