Freiberg: Drei Schwerverletzte nach Unfall auf S 190

Freiberg. Ein 34-jähriger Citroen-Fahrer hat bei einem Überholmanöver am späten Donnerstagnachmittag auf der S 190 in Freiberg einen Unfall mit dem entgegenkommenden Toyota eines 68-Jährigen provoziert. Beide Fahrzeugführer und ein 70-jähriger Mitfahrer des Toyota wurden schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von 14.000 Euro. Die S 190 war für zwei Stunden voll gesperrt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...