Freiberg: Drei Verletzte nach Streit

Freiberg. Bei einem Streit ist am Sonntagabend zwei Männer und eine Frau verletzt worden. Alle drei stammen aus Syrien. Laut Polizei war es auf der Arthur-Schulz-Straße zur handfesten Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern im Alter von 25 und 36 Jahren und einer 34-Jährigen gekommen. Der 36-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der 25-Jährige und die 34-Jährige wurden vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.