Großolbersdorf: Polizei sucht nach Auffahrunfall schwarzen VW

Großolbersdorf. Nach einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und 15.000 Euro Schaden sucht die Polizei einen schwarzen VW und bittet um Zeugenhinweise.

Das bisher unbekannte, schwarze Auto hatte am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf der B 174 in Richtung Chemnitz trotz Gegenverkehrs im Bereich der Halfterhäuser einen Laster überholt. Die entgegenkommende Fahrerin (22) eines VW Golf bremste stark, um nicht mit dem schwarzen Auto zu kollidieren. Eine hinter ihr fahrende Renaultfahrerin (18) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den VW auf. Die beiden Fahrerinnen sowie zwei Insassinnen im Renault im Alter von 18 und 19 wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An Golf und Clio entstanden etwa 15.000 Euro Schaden.

Der unbekannte, schwarze Pkw, bei dem es sich um einen VW mit Chemnitzer Kennzeichen (C-…) handeln soll, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Zeugenhinweise werden im Polizeirevier Marienberg unter Telefon 03735 606-0 entgegengenommen. (sane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...