Hainichen: Leichtverletzter bei Unfall auf A 4

Hainichen. Ein 27-jähriger Mercedes-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Hainichen leicht verletzt worden. Laut Polizei war der 27-Jährige in Richtung Chemnitz unterwegs, als er in Höhe des Parkplatzes Rossauer Wald die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit der rechten Leitplanke kollidierte. Der Mann wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Nach Polizeiangaben führten Aquaplaning und eine offensichtlich nicht angepasste Geschwindigkeit zu dem Unfall. Der Sachschaden wird auf rund 8800 Euro geschätzt.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.