Hohenstein-Ernstthal: Polizei findet mutmaßlichen Einbrecher

Hohenstein-Ernstthal. Die Polizei hat am Sonntag in Hohenstein-Ernstthal einen mutmaßlichen Einbrecher gestellt. Nach Polizeiangaben hatten Zeugen beobachtet, wie ein zunächst Unbekannter in eine Gartenlaube an der Goldbachstraße eingebrochen war. Er Stahl diverse Kleinteile wie einen Holzhobel, einen Küchenrollenhalter und eine Badetasche im Gesamtwert von rund 10 Euro. Außerdem beschädigte er die Scheibe einer weiteren Gartenlaube. Der Sachschaden wird auf rund 150 Euro geschätzt. Die Polizei ging den Zeugenhinweisen nach und suchte die Umgebung nach dem Einbrecher ab. Dabei trafen sie auf einen 31-jährigen Deutschen der sich noch in der Nähe der Gartenlaube aufhielt. Bei einer Befragung gab er zu, mit den Taten in Verbindung zu stehen. 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.