Hohndorf: Mopedfahrer schwer verletzt

In der Poststraße in Hohndorf hat sich am Sonntag ein Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Moped ereignet. Der Pkw-Fahrer wollte abbiegen und bremste, der nachfolgende Kradfahrer fuhr auf und erlitt beim Unfall schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten den 19-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde insgesamt mit zirka 1 500 Euro beziffert. (lasc)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.