Limbach-Oberfrohna: Unfall bei Spurwechsel auf A4

Limbach-Oberfrohna. Zu einem Verkehrsunfall auf der A4, etwa 1,5 Kilometer nach der Anschlussstelle Wüstenbrand ist es am Donnerstagabend gekommen. Laut Polizei wechselte der Fahrer eines Fiat-Transporters vom mittleren auf den linken Fahrstreifen, um einen Lkw zu überholen. Dabei übersah er einen auf der linken Spur heranfahrenden Mercedes, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der Fiat und der Mercedes kollidierte, durch den Aufprall kamen Fahrzeugteilen wurden Fahrzeugteile auf alle drei Fahrspuren geschleudert. Zwei Audis fuhren in Folge über die Fahrzeugteile und wurden beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von 22.500 Euro. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.