Oesnitz/Vogtland: Polizei verhaftet Mann bei Buskontolle

Oesnitz/Vogtland. Bei einer Verkehrskontrolle auf dem Rasthof Vogtland-Süd an der A 72 ist in der Nacht zu Donnerstag ein 23-Jähriger verhaftet worden. Laut Polizei war der gambische Staatsangehörige, der sich legal in Deutschland aufhält, vom Amtsgericht Traunstein wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu einer Geldstrafe von 80 Tagessätzen zu je 30 Euro verurteilt worden. Da der Mann 1530 Euro von der Summe nicht beglichen hatte und auch nicht vor Ort bezahlen konnte, wurde er schließlich am Donnerstagvormittag für eine 51-tägige Ersatzfreiheitsstrafe in die Justizvollzugsanstalt Zwickau gebracht.

Der 23-Jährige war mit einem Fernreisebus unterwegs, als dieser an der Raststätte von Beamten kontrolliert wurde. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Einsatzkräfte fest, dass gegen den Mann Haftbefehl besteht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...