Penig: 15.000 Euro Schaden nach Unfall

Penig. Bei einem Unfall auf der Lunzenauer Straße in Penig ist am Samstagnachmittag ein Schaden von geschätzt rund 15.000 Euro entstanden. Laut Polizei kollidierte gegen 16 Uhr an der Einmündung zur Dittmannsdorfer Straße der bevorrechtigte Skoda einer 36-Jährigen mit dem Suzuki einer 29-Jährigen. Es wurde niemand verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.