Penig: Zwei Schwerverletzte durch Kollision mit Motorrad

Penig. Ein 21-jähriger VW-Fahrer ist am Freitagabend mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammengestoßen. Der Autofahrer wollte von der B 175 Richtung Rochlitz auf die BAB 72 abbiegen. Bei dem Unfall wurden der 18-jährige Kradfahrer und dessen 14-jährige Mitfahrerin schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei 6500 Euro.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.