Plauen: Mehrere Einbrüche in Gartenlauben

Plauen. In mehrere Gartenlauben in zwei Plauener Kleingartenanlagen sind Unbekannte während der vergangenen Wochen eingebrochen. Laut Polizei stiegen sie zwischen dem 30. Oktober und dem 3. Januar innerhalb der Gartenanlage "Immergrün" am Alten Postweg bzw. der Liebigstraße in vier Gartenhäuser ein. Sie hebelten deren Türen auf und entwendeten daraus zwei Dekoschwerter, ein Walkie-Talkie sowie ein Richtscheit im Gesamtwert von etwa 200 Euro. Sachschaden: gut 950 Euro. Bei dem Einbruch an der Liebigstraße konnte die Tatzeit auf Freitagmittag bis Sonntagnachmittag eingegrenzt werden. 

Zwischen Donnerstag und Sonntag verschafften sich unbekannte Täter zudem gewaltsam Zutritt zu drei Lauben innerhalb der Kleingartenanlage "Plauener Paradies" an der Hofer Landstraße. Sie entwendeten diverse elektronische Kleingeräte im Gesamtwert von rund 200 Euro und hinterließen einen Sachschaden von etwa 250 Euro. Zeugenhinweise ans Polizeirevier in Plauen unter Telefon 03741 140. (em)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.