Pohl: Skoda geht in Flammen auf

Pohl. Am Freitagnachmittag ist es im Pöhler Ortsteil Herlasgrün zu dem Brand eines Skodas gekommen. Die 30-jährige Fahrerin des Wagens und ein weiterer Insasse verließen das Fahrzeug, nachdem sie den Geruch von verbranntem Plastik bemerkten. Wie die Polizei mitteilte, kam aus dem Motorraum zunächst Qualm, kurz darauf ging der Skoda in Flammen auf. Die Feuerwehr war im Einsatz, konnte das Fahrzeug allerdings nicht mehr retten. Der Schaden beträgt 5000 Euro. Die Brandursache war ein technischer Defekt. 

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.