Reichenbach: Auto rollt Frau übers Bein

Reichenbach: Ein VW ist am Mittwochnachmittag auf der Oberreichenbacher Straße auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Audi zusammengestoßen. Der VW rollte noch ein Stück weiter und blieb dann an einer leichten Steigung stehen. Wie die Polizei weiter berichtet, war die 63-jährige VW-Fahrerin ausgestiegen und neben dem PKW zusammengesackt. "Der PKW rollte anschließend wieder zurück und rollte dabei über das Bein der Fahrerin", erklärt ein Polizeisprecher. Durch zwei unbeteiligte Personen konnte der VW dann zum Stehen gebracht werden. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Schaden entstand an beiden Fahrzeugen von insgesamt 10.000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass die Fahrerin auf Grund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte. (cma)
 
 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...