Reichenbach/Klingenthal: Schmiererein mit verfassungswidrigem Hintergrund

Reichenbach/Klingenthal. Die Polizei sucht Zeugen zu rechten Schmiererein in Reichenbach und Klingenthal. Die Fälle wurden am Mittwoch und am Donnerstag gemeldet. Laut Polizei wurden in Klingenthal in der Auerbacher Straße zwei Wahlplakate der AfD mit Hakenkreuzen bemalt. 

In Reichenbach wurden im Park der Generationen eine SS-Rune, die Zahl 88 und ein Hakenkreuz auf eine Gebäudefassade angebracht.

Die Polizei ermittelt wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden. Telefon: 03744 2550 (erle)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.