Reichenbach: Transporter-Fahrer hat 2,64 Promille intus

Reichenbach. Einen stockbetrunkenen Fahrer hat die Polizei am Samstag auf der A72 aus dem Verkehr gezogen. Zeugen hatten sich über Notruf gemeldet und mitgeteilt, dass zwischen den Autobahnanschlussstellen Zwickau Ost und Zwickau West ein Kleintransporter Schlangenlinien fährt. In Höhe der Anschlussstelle Reichenbach konnte das Fahrzeug kontrolliert werden. Bei dem 44-jährigen Fahrer wurde ein Atemalkoholwert von 2,64 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.