Rochlitz: 13-jähriger Radfahrer beim Ausparken verletzt

Rochlitz. Ein 13-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch verletzt worden, als ein unbekannter Pkw aus einer Parklücke ausscherte. Laut Polizei radelte der Junge gegen 7.20 Uhr auf der Mühlenstraße in Richtung Leipziger Straße. Als zwischen den Hausgrundstücken 21 und 22 ein Auto aus einer Parklücke ausparkte, fuhr der Junge gegen den Bordstein, stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden. Der unbekannte Pkw setzte seine Fahrt fort. Zeugenhinweise unter Telefon 03737 7890 ans Polizeirevier Rochlitz

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.