Rodewisch: BMW-Fahrerin bei Auffahrunfall verletzt

Rodewisch. Ein BMW-Fahrer ist am Dienstagnachmittag auf der B94 kurz vor dem Ortseingang Rodewisch auf einen verkehrsbedingt haltenden BMW aufgefahren. Wie die Polizei meldete, wurde die 56-jährige Fahrerin im vorderen Pkw leicht verletzt und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Zur Bergung der beiden Fahrzeuge musste die Bundesstraße kurzzeitig gesperrt werden. (samü)
 

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.