Stollberg: Vorfahrtsfehler führt zu 27.000 Euro Schaden

Stollberg. Am Dienstagmorgen ist ein 58-jähriger Kleintransporter-Fahrer mit einem Renault zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei hatte der 58-Jährige auf der Bahnhofstraße Vorfahrt. Der 28-jähige Renault-Fahrer wurde durch den Aufprall noch gegen die Leitplanke geschoben. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf 27.000 Euro. (el)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.