Wilkau-Haßlau: 26.500 Euro Schaden bei Unfall auf A72

Wilkau-Haßlau. 26.500 Euro Schaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagmittag auf der A72 bei Wilkau-Haßlau ereignet hat. Laut Polizei war ein Volvo mir einem Anhänger in Richtung Leipzig unterwegs. Als der Fahrer ein vor ihm fahrendes Auto überholen wollte, schaukelte sich sein Gespann auf und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Anhänger, der mit einem weiteren Fahrzeug beladen war, fuhr sich neben der Fahrbahn fest und musste abgeschleppt werden. Auch der Volvo war nicht mehr fahrbereit. Durch den Unfall war die Fahrbahn so stark verschmutzt, dass der rechte Fahrstreifen für die Reinigung zeitweise gesperrt werden musste. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.