Zwickau: Acht Autos aufgebrochen

Zwickau. Unbekannte haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen acht Auto im Zwickauer Stadtgebiet aufgebrochen. Betroffen waren laut Polizei zwei VW, ein Renault, ein Skoda, ein Opel, ein Hyundai, ein Seat und ein Mercedes, die an der Goethestraße, der Reinsdorferstraße, der Marienthaler Straße sowie der Bahnhofstraße, Oswaldstraße und Osterweihstraße parkten. Die Unbekannten stahlen unter anderem einen Handventilator, einen Nothammer, ein Erste-Hilfe-Set, einen Rucksack mit Werkzeug sowie einen Rucksack mit einer Geldbörse und persönlichen Dokumenten im Gesamtwert von rund 800 Euro. Der Sachschaden wird auf rund 2800 Euro geschätzt. Ob die Einbrüche denselben Tätern zuzuordnen sind, werde im Rahmen der Ermittlungen geprüft, so die Polizei. Hinweise an das Polizeirevier in Zwickau unter Telefon 0375 44580.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.