Zwickau: Betrunkener begeht Unfallflucht

Zwickau. Ein Betrunkener hat am Donnerstagabend Unfallflucht begangen. Der 35-Jährige war mit seinem BMW auf der Ernst-Grube-Straße unterwegs. Dort stieß er zunächst gegen eine Litfaßsäule. Beim zurücksetzen traf er dann noch ein Verkehrsschild und einen Bauzaun. Anschließend ging er zu Fuß nach Hause. Dort wurde er wenig später von der Polizei gestellt. Dabei hatte der 35-Jährige 2,26 Promille intus. Sein Führerschein wurde zunächst sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von 1500 Euro. (luka)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.