Zwickau: Kia fährt in Straßenbahn

Zwickau. Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn sind am Montagnachmittag 40.000 Euro Schaden entstanden. Ein Ford war auf der Kreuzung Leipziger Straße/Friedrich-Engels-Straße mit einer Bahn kollidiert. Die Kiafahrerin (32) erlitt leichte Verletzungen. Der Bahnverkehr war laut Polizei für eine Stunde unterbrochen. Die Bahn war auf Betriebsfahrt und bis auf den Fahrer unbesetzt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...