Zwickau: Passantin läuft gegen Straßenbahn und verletzt sich

Zwickau. Leicht verletzt hat sich am Mittwochnachmittag in Zwickau eine Fußgängerin (49). Laut Polizei fuhr eine Straßenbahn der Linie 4 an der Haltestelle der Kopernikusstraße ein. Die 49-Jährige lief in diesem Moment in Richtung der Haltestelle und stieß aufgrund einer Unachtsamkeit an die Außenseite der Bahn. Sie wurde durch Rettungskräfte in eine Klinik gebracht. Sie konnte diese nach einer ambulanten Behandlung kurz darauf wieder verlassen. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.