Zwickau: Radfahrer bei Sturz leicht verletzt

Zwickau. Ein 40-jähriger Fahrradfahrer hat sich bei einem Sturz am späten Mittwochabend auf der Marienthaler Straße in Zwickau leicht verletzt. Gegenüber der Polizei gab der Mann an, ein unbekannter Fahrzeugführer habe ihn abgedrängt, weswegen er mit seinem Rad in Höhe der Hausnummer 144 gegen die Bordsteinkante gefahren sei. Eine Zeugin gab jedoch an, sie habe zum Unfallzeitpunkt keinen anderen Verkehrsteilnehmer in der Nähe des Radfahrers gesehen. Der 40-Jährige wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der Schaden wird auf rund 100 Euro geschätzt. Hinweise zu dem Unfall an das Polizeirevier in Zwickau unter Telefon 0375 44580.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.