Zwickau: VW kollidiert mit Citroën

Zwickau. Bei einer Kollision auf der Äußeren Zwickauer Straße ist am Freitagvormittag eine Person schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr eine 62-Jährige mit ihrem VW auf Höhe der Sparkasse vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr ein. Dabei kollidierte sie mit einem Citroën. Die Fahrerin des VWs wurde dabei schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 15.000 Euro. 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.