20.000 Besucher am 1. Mai erwartet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartmannsdorf.

Der Verein Historische Nutzfahrzeuge bereitet für den 1. Mai das 19. Oldtimertreffen "Von Hühnerschreck bis Brummi" vor. Nach zweijähriger Pause aufgrund der Coronapandemie erwartet der Verein zwischen 2000 und 3000 Fahrzeuge und über 20.000 Besucher. Allerdings wird es diesmal einige Änderungen geben, vor allem wegen des ständig gestiegenen Aufwandes für Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung, sagt Vize-Chef Dieter Vogel. Für die Teilnehmer wird pro Fahrzeug eine Standgebühr von 5 Euro erhoben. Eine vorherige Anmeldung sei weiterhin nicht erforderlich. Auch für die Besucher wird der Zugang zum Ausstellungsgelände nicht mehr kostenlos möglich sein. (bj)

Das Oldtimertreffen findet am 1. Mai von 10 bis 17 Uhr im Gewerbegebiet an der Burgstädter Straße in Hartmannsdorf statt. Der Eintritt kostet 2 Euro. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren