22-Jähriger ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

Chemnitz.

Ein 22-Jähriger ist am Samstag gegen 6 Uhr von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Wie die Polizei berichtete, war der Mann im Stadtteil Bernsdorf auf der Turnstraße unterwegs, als er von zwei Personen angesprochen wurde. Die Männer forderten Portmonee und Bauchtasche des 22-Jährigen. Danach flüchteten die Täter in Richtung Bernsdorfer Straße. Der Mann wurde zudem von den Unbekannten geschlagen und erlitt dabei leichte Verletzungen. 

Der 22-Jährige beschreibt die Männer wie folgt: einer der Täter hatte dunkle, mittellange Haare und war etwa 1,85 Meter groß. Er trug eine Bauchtasche und einen kleinen Rucksack. Der zweite Täter war in einer dunkelblauen Jeans und einem blaugrauen Anorak unterwegs. Er hatte dunkle, glatte Haare und war etwa 1,75 Meter groß. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich bei der Chemnitzer Kriminalpolizei zu melden. Telefon: 0371 387 3448. (fp)

4Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    Mike1966
    29.11.2019

    Es waren Verbrecher alles andere ist völlig egal.

  • 5
    2
    MuellerF
    26.11.2019

    Da in der Täterbeschreibung weder eine fremde Sprache oder ein Akzent, noch ein dunkler Teint o.ä. erwähnt wird, liegt die Begehung durch Einheimische näher als andere Vermutungen.

  • 12
    3
    fliegenderRobert
    25.11.2019

    Vermutlich wieder Südnorweger.

  • 8
    15
    Interessierte
    24.11.2019

    Das waren wohl Deutsche ?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...